• Gesamtschule [ENG]
  • Gesamtschule [SPA]
  • Gesamtschule [FR]
26.11.2020

Fachtag Wirtschaft Schuljahr 2020/21

Fachtag Wirtschaft gibt nicht nur interessante Einblicke in die Unternehmenspraxis

Anfang Januar 2021 findet zum wiederholten Mal unser Fachtag für Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs statt. Ziel des Fachtags Wirtschaft ist es einerseits, die unterrichtstheoretischen Inhalte unserer Profilfächer Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre in der Praxis zu beobachten und beispielsweise betriebliche Prozesse hautnah zu erleben. Andererseits bietet der Fachtag durch Exkursionen auch die Möglichkeit, relevante Arbeitsbereiche für sich selbst zu entdecken und so eine mögliche berufliche Perspektive zu erfahren oder Unternehmen kennen zu lernen. Ein weiterer interessanter Baustein ist das Angebot, einen Workshop zur Studienfinanzierung zu besuchen.

Die Wahl des Angebots ist den Schülerinnen und Schülern je nach Interesse überlassen.

Auf diesem Fachtag, der aufgrund der aktuellen Situation vor allem online stattfinden wird, beschäftigt sich eine Schülergruppe zum Beispiel unterschiedlichen Möglichkeiten der Studienfinanzierung.

Eine weitere Gruppe wird ein Planspiel zur Geldpolitik durchführen. Spannend ist hierbei, dass es sich für die Schülerinnen und Schüler um ein abiturrelevantes Themengebiet handelt, welches nun handlungsorientiert und aktiv erlebbar wird.

Darüber hinaus erkundet eine Gruppe die Praxis. Sie unternehmen eine Onlineexkursion zu Edeka und führen ein Planspiel zum Thema Beschaffung durch.

In den vergangenen Jahren führten Exkursionen unter anderem zur Aurubis AG, zum VW-Nutzfahrzeugewerk Hannover, zur Airbus Group, zu Gebr. Heinemann, um einige zu nennen.

Dabei war zu erfahren, wie Unternehmen beispielsweise Corporate Sustainability, nämlich Nachhaltigkeit nicht nur in Bezug auf ihre Mitarbeiter gestalten, sondern in ihre Produktionsprozesse mit einbeziehen.

Ein weiteres interessantes Angebot eines Fachtags war das des Audiovermarkters RSM, von dem die Interessenten unter anderem erfahren haben, wie die Werbeplanung für neue Webradiosender oder –plattformen wie spotify oder radionomy funktioniert.

 

Europaschule in Hamburg