• Gesamtschule [ENG]
  • Gesamtschule [SPA]
  • Gesamtschule [FR]
  • Abitur 2018

    Abitur 2018

12.12.2017

Zollbezogene Abwicklung

Einblicke aus der Unternehmenspraxis

Im Rahmen des Lehrganges „Formalitäten im Außenhandel“, an dem Auszubildende vom  04. bis  14. Dezember 2017 freiwillig teilnehmen können, informierte Herr Dirk Buhre als externer Experte über "Zolltarifierung und Zollwertberechnung".

 

Erstmalig bieten wir an der Berufsschule für Auszubildende der „Modulklasse" den Lehrgang „Formalitäten im Außenhandel - Zollbezogene Abwicklung" an. Die Auszubildenden erarbeiten den Themenbereich an vier Berufsschultagen jeweils von der 1. – 6. Stunde. Nach einer kurzen Klärung und begrifflichen Abgrenzung des Bereichs „Compliance“ werden  Einblicke in die zollbezogene Ein- und Ausfuhrabwicklung gegeben.

 

Als externen Referenten zum Schwerpunkt „Zolltarifierung und Zollwertberechnung“ konnten wir Herrn Dirk Buhre gewinnen. Herr Buhre ist als gelernter Außenhandelskaufmann und ehemaliger Schüler der Berufsschule Am Lämmermarkt heute für das Unternehmen Heinrich Nagel KG tätig. Zusammen mit der Auszubildenden Frau Nele Karpowski vermittelte er anhand vielfältiger Beispiele sehr anschaulich die Systematik der Zolltarifierung. Ebenso wurden Grundlagen der Zollwertermittlung an praktischen Beispielen erläutert. Die Teilnehmer/-innen des Lehrgangs beteiligten sich mit großem Interesse.

 

Wir bedanken uns bei Herrn Buhre und Frau Karpowski für ihr Engagement in der Ausbildung!

 

Europaschule in Hamburg